TEM-AKADEMIE

AKADEMIE FÜR TRADITIONELLE EUROPÄISCHE MEDIZIN GMBH

DE | EN

BERUFSBEGLEITENDE FORTBILDUNG FÜR ÄRZTINNEN, APOTHEKERINNEN, THERAPEUTINNEN UND INTERESSIERTE IN WINDISCHGARSTEN, OBERÖSTERREICH. FORTBILDUNGSDAUER 3 JAHRE, ABSCHLUSS MIT DIPLOM ZUM/R DIPLOMIERTEN TEM-PRAKTIKER/IN.


AKTUELLES

TEM-Folder 2015-2018
3-jährige Fortbildung der TEM-Akademie 2015 – 2018

Die neue Fortbildung hat am 07./08.11.2015 begonnen!

Allgemeine Informationen finden Sie im Bereich TEM-Akademie.
Details zu den Seminaren unter Fortbildung.

Das nächste Seminar:

Sa 01. – So 02.10.2016
Puls-, Harn- und Zungendiagnostik/Humoralmedizin
mit Friedemann Garvelmann


VORSCHAU

TEM-Heilpflanzen Folder 2016-2017
Fr 30.09.2016 – So 30.07.2017
Heilpflanzenkunde – Tradition und Wissenschaft 2016/17
Bereits ausgebucht, siehe Lehrgang 2017
Lehrgang in 6 Modulen / gesamt oder einzeln buchbar
mit Miriam Wiegele
Ort: Shambhala, Joefstädterstraße 5/JS1, 1080 Wien
Info

Fr 28.04. – So 26.11.2017
Heilpflanzenkunde – Tradition und Wissenschaft 2017
Lehrgang in 6 Modulen / gesamt oder einzeln buchbar
mit Miriam Wiegele
Ort: Shambhala, Joefstädterstraße 5/JS1, 1080 Wien
Info & Anmeldung


Ursula Gerhold Fr 02.12. – So 04.12.2016
Balsam für die Seele
Naturkosmetik-Weihnachtswerkstatt

mit Ursula Gerhold
Ort: Shambhala, Josefstädterstraße 5/JS1, 1080 Wien
Info & Anmeldung



RÜCKBLICK

Symposium TEM meets TPM

Wir hatten 2 erfüllende Tage des Wissensaustausches über TPM und TEM. Die Brücke der Traditionellen Medizin zwischen Österreich und Iran ist lebendig. Die nächsten Schritte auf unserer "roadmap" erarbeiten wir gemeinsam und freuen uns darauf, sie umzusetzen. Die Musik und das Persische Essen hat dem Symposium einen stimmungsvollen Rahmen gegeben. Danke an alle ReferentInnen und Gäste. Sepas gozaram!

Symposium TEM meets TPM    Symposium TEM meets TPM    Symposium TEM meets TPM   
Fortbildung 2015 – 2018

Eine ganze Woche widmeten wir uns den Pflanzen. Prof. Saukel wanderte mit uns bis auf die Gowilalm und lehrte über die Vielfalt, Struktur und Ordnung der Pflanzen. Mit Miriam Wiegele umrundeten wir den Gleinkersee und lernten viel über die therapeutische Wirkung der Pflanzen. Und alles bei schönem Wetter!

Univ.-Prof. Dr. Johannes Saukel & Miriam Wiegele    Univ.-Prof. Dr. Johannes Saukel & Miriam Wiegele    Univ.-Prof. Dr. Johannes Saukel & Miriam Wiegele   
Spezialveranstaltung

Ernestine Halbwidl zaubert aus jeder Kehle urige und ursprüngliche Jodler hervor. Ein Wochenende purer Lebenslust und Freude am miteinander Singen! Danke!

Ernestine Halbwidl    Ernestine Halbwidl    Ernestine Halbwidl   
Spezialveranstaltung

Mit Claudia, Wolf Dieter und Christian tauchten wir in den Brunnen der Erinnerung ein, förderten tief verschüttetes Wissen zu Tage und fanden praktische Methoden, die wir heilsam in unseren Alltag integrieren können. Danke für diese schönen Tage im Einklang mit der Natur!

Storl, Müller-Ebeling, Rätsch    Storl, Müller-Ebeling, Rätsch    Storl, Müller-Ebeling, Rätsch   
Fortbildung 2015 – 2018

Mit Luisa Francia verbrachten wir ein Wochenende in Verbindung mit den Wesen der Natur! Aus Ritualen, Imaginationen, Körperübungen schöpften wir für uns selbst Kraft. Die wunderbare Landschaft, der Wasserfall, das viele Grün, Sonne, Regen und der Austausch in der Gruppe lassen uns lebendig sein.

Luisa Francia    Luisa Francia    Luisa Francia   
Fortbildung 2015 – 2018

Miriam Wiegele vermittelte uns in ihrer sprühenden Art voll Weisheit die Signaturenlehre von Paracelsus und schöpfte darüber hinaus aus ihrem reichen Erfahrungsschatz. Sehr praxisnahe – danke Miriam!

Miriam Wiegele    Miriam Wiegele    Miriam Wiegele   
Fortbildung 2015 – 2018

Mit Hilfe der Kenntnis der 12 Archetypen-Lebensprinzipien haben wir die Möglichkeit, ins spirituelle Weltbild hineinzuwachsen, es zu verstehen und auch praktisch zur Heilung und Vorbeugung anzuwenden. Dr. Ruediger Dahlke vermittelte uns das in anschaulicher und humorvoller Weise im Rahmen des Seminars Die Archetypen – Urprinzipien und ihre körperlichen Entsprechungen.

Dr. Ruediger Dahlke    Dr. Ruediger Dahlke    Dr. Ruediger Dahlke   
Fortbildung 2015 – 2018

Getragen von einem tiefen Wissen und der Erfahrung vermittelte uns Peter Hochmeier einen weiten Einblick in die Wege der Überlieferung.

Peter Hochmeier    Peter Hochmeier    Peter Hochmeier   
Fortbildung 2015 – 2018

Die Einführung in die Säftelehre & Humoralmedizin wurde mit viel Erfahrung und Wissen von Friedemann Garvelmann vorgetragen. Auch unsere persischen Gäste waren begeistert. Wir konnten auch in die Traditionelle Persische Medizin hineinschnuppern. Die Humoralmedizin verbindet TEM und TPM.

Friedemann Garvelmann    Friedemann Garvelmann    Friedemann Garvelmann   
Fortbildung 2015 – 2018

Arnold Mayer brachte uns die Geschichte und Philosophie der TEM nähe, die weit in die Menschheitsgeschichte zurück reicht. Etliche Indizien deuten sogar auf die Existenz eines echten Medizinsystems zu Zeiten des Neandertalers hin, dessen Erbe zu einem Teil sogar im modernen Menschen weiterlebt ... danke Arnold für deinen sehr anschaulichen Exkurs.

Arnold Mayer    Arnold Mayer    Arnold Mayer   
Fortbildung 2015 – 2018

Mit dem Seminar Altes Wissen – Neue Wissenschaft mit Prof. Pietschmann starteten wir die neue Fortbildung. Zwei bereichernde Tage getragen von einem sprühenden, humorvollen Vortrag und des aktiven Miteinanders ...

Univ.-Prof. Herbert Pietschmann    Univ.-Prof. Herbert Pietschmann    Univ.-Prof. Herbert Pietschmann